Zum Verkaufsstart des iPad-Killers aus Deutschland, ein exklusives – wenn auch gänzlich an den Haaren herbeigezogenes Interview mit Helmut Höffer von Ankershöffen, Chef der Neofönie.

G! :. . . . . . . . Guten Tag, Herr Höffer von Ankershöffen.

HVA: . . Nicht so förmlich bitte! Von Ankershöffen reicht völlig.

G! :. . . . . . . . Herr von Ankershöffen. Das WePäd ist da…

HVA: . . WeTäb!

G!:. . . . . . . . Bitte?

HVA: . . WeTäb. Das WePäd heisst jetzt WeTäb.

G!:. . . . . . . . Richtig, Sie hatten ja den Namen geändert.

Können wir das fertige Gerät mal sehen?

HVA: . . Gerne. Bitte sehr.

G!:. . . …


Zum Verkaufsstart des iPad-Killers aus Deutschland, ein exklusives – wenn auch gänzlich an den Haaren herbeigezogenes Interview mit Helmut Höffer von Ankershöffen, Chef der Neofönie.

G! :. . . . . . . . Guten Tag, Herr Höffer von Ankershöffen.

HVA: . . Nicht so förmlich bitte! Von Ankershöffen reicht völlig.

G! :. . . . . . . . Herr von Ankershöffen. Das WePäd ist da…

HVA: . . WeTäb!

G!:. . . . . . . . Bitte?

HVA: . . WeTäb. Das WePäd heisst jetzt WeTäb.

G!:. . . . . . . . Richtig, Sie hatten ja den Namen geändert.

Können wir das fertige Gerät mal sehen?

HVA: . . Gerne. Bitte sehr.

G!:. . . …
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

30 Kommentare
  1. Homo Kritikus schreibt:

    Die Indianer hätten dich entführen sollen. „unterstützt es Linux“… Linux ist kein PlugIn sondern ein OS! Aber ich will die Applewoi- Geschädigten hier nicht überfordern, ihr müßt ja noch ordentlich Euronen anschaffen, damit sie euch Stevie mit einem breiten Grinsen wieder abnehmen kann. Viel Spass dabei… Grüße an alle Apple-Sklaven.

  2. Kim schreibt:

    Genial! :-)

Willkommen!