In einem früheren Blogpost habe ich das iPhone törichterweise als StasiPhone bezeichnet. Jetzt, wo sich Apple erklärt hat, muss ich feststellen: Ich habe mich geirrt – Apple ist gar nicht böse.

Apple-Telefone speichern heimlich die Aufenthaltsorte ihrer Nutzer, aber nur, um den Service für die Kunden noch besser zu machen! Ein Skandal, dass Apple dieses Spitzen-Feature so lange geheim gehalten hat. Überlegen Sie mal: Wie oft suchen Sie nach Ihrem Schlüsselbund oder wachen mit einem Filmriss auf und wissen nicht mehr, wo Sie den letzten Abend gewesen sind? Ihr iPhone kann es Ihnen sagen, und das sogar noch ein Jahr später auf die Minute genau.

Wie Sie einem vorangegangenen Blogpost entnehmen können, habe ich über Ostern den Test gemacht und mein iPhon…

In einem früheren Blogpost habe ich das iPhone törichterweise als StasiPhone bezeichnet. Jetzt, wo sich Apple erklärt hat, muss ich feststellen: Ich habe mich geirrt – Apple ist gar nicht böse.
Apple-Telefone speichern heimlich die Aufenthaltsorte ihrer Nutzer, aber nur, um den Service für die Kunden noch besser zu machen! Ein Skandal, dass Apple dieses Spitzen-Feature so lange geheim gehalten hat. Überlegen Sie mal: Wie oft suchen Sie nach Ihrem Schlüsselbund oder wachen mit einem Filmriss auf und wissen nicht mehr, wo Sie den letzten Abend gewesen sind? Ihr iPhone kann es Ihnen sagen, und das sogar noch ein Jahr später auf die Minute genau.
Wie Sie einem vorangegangenen Blogpost entnehme…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.


Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag, kein Abo.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

1-Monat-Pass

1 Monat Zugang zum Archiv

Zurück
Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Archiv
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 1.00 EUR

6-Monate-Pass

6 Monate Zugang zum Archiv

Zurück
Gültigkeit 6 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Archiv
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 5.00 EUR

12-Monate-Pass

12 Monate Zugang zum Archiv

Zurück
Gültigkeit 12 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Archiv
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 10.00 EUR

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

19 Kommentare
  1. J.Ollig schreibt:

    Netter Versuch hier die Appleleuts wieder ins rechte Licht zu bringen.
    Aber das Alles für einen iMac! Nein Danke. (Scherz!)
    Denke, da sollte noch ein wenig mehr aus Cupertino kommen. Oder???
    Spaß beiseite. Die Politik ist hier gefordert, dass eben solche Dinge zukünftig nicht passieren. Ach was sag ich, schon diese hätten nicht passieren dürfen. Denn die Folgen dieser – werden wir wohl nicht mehr (weg) regeln können ……

  2. Horst schreibt:

    Bisher ist gibt es keine Anzeichen, dass Apple diese Liste je von den Iphones ausgelesen hat, von daher hatte Apple recht, Sie speichern keine Daten, das tut das Iphone, und diese Daten sind auf dem Backup halt ebenfalls enthalten.
    Natürlich kann es sein, wie Frank Rieger vermutet, dass dieses Feature seine Daten nicht verliert; aufgrund von Lobbying gewisser staatlicher Organe, nur halt schwerlich zu beweisen.
    Jetzt kann man bald das Feature optimal ausschalten und die Speicherdauer wird verkürzt.
    Schaden der reell entstanden ist? ich würd ma sagen 0

    Btw, passend dazu empfehle ich die aktuelle, neue SouthPark Folge zum Ipad und zu Apples AGB.

Willkommen!