Der Vorstandsvorsitzende eines Multimilliarden-Dollar-Konzerns dankt ab. Ihr sagt: Na und? Fanboy oder nicht – mit dem Rückzug von Steve Jobs bei Apple geht eine Ära zu Ende.

Foto: Marcus Schuler

Nennt mich einen Fanboy, einen Spinner oder einfach nur einen sentimentalen Tropf; aber die Nachricht über den Rückzug von Steve Jobs als Chef von Apple ist mir nahe gegangen. Seit meiner Jugend arbeite ich mit Apple-Computern. Von der Erstellung der Abitur-Zeitung bis zu meinem ersten Fernsehbeitrag, die Apfel-Rechner haben mich mein Leben lang begleitet. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Die PCs anderer Hersteller sind in der Regel billiger und können oft auch mehr, als ein entsprechendes Apple-Produkt. Aber keine Firma hat mich so sehr an die Hand genommen, hat es mi…


Der Vorstandsvorsitzende eines Multimilliarden-Dollar-Konzerns dankt ab. Ihr sagt: Na und? Fanboy oder nicht – mit dem Rückzug von Steve Jobs bei Apple geht eine Ära zu Ende.

Foto: Marcus Schuler

Nennt mich einen Fanboy, einen Spinner oder einfach nur einen sentimentalen Tropf; aber die Nachricht über den Rückzug von Steve Jobs als Chef von Apple ist mir nahe gegangen. Seit meiner Jugend arbeite ich mit Apple-Computern. Von der Erstellung der Abitur-Zeitung bis zu meinem ersten Fernsehbeitrag, die Apfel-Rechner haben mich mein Leben lang begleitet. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Die PCs anderer Hersteller sind in der Regel billiger und können oft auch mehr, als ein entsprechendes Apple-Produkt. Aber keine Firma hat mich so sehr an die Hand genommen, hat es mir so leicht gemacht, einen Computer zu bedienen, ohne dass ich zuvo…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

16 Kommentare
  1. MacDentist schreibt:

    Auch ich bin ein Spinner, ein Fanboy, ein sentimentaler Tropf. Die Nachricht habe ich heute Morgen im Bad gehört und bin seitdem etwas depressiv. Danke Steve.

  2. Christian Pohle schreibt:

    Fanboy oder nicht, ein Mensch, der so konzentriert seine Visionen umsetzt und vor allem darauf achtet, daß die Produkte gut werden, auch im kleinsten Detail, der verdient Hochachtung und er verdient, nachgeahmt zu werden. Ich hoffe für Apple, daß Steve die Unternehmenskultur so stark prägen konnte, daß auch alle seine Nachfolger die gleiche Besessenheit haben und auf Details achten. Ich wünsch‘ ihm (und uns allen) noch viele Jahre im Aufsichtsrat.

Willkommen!