Workshops & Webinare

Wie werde ich im Netz gefunden? Wie starte ich ein Blog oder einen Podcast? Wie erreiche ich die Menschen?

Seit mehr als zehn Jahren unterrichte ich an Journalistenschulen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Es macht mir großen Spaß, das Wissen, das ich auf meinem Weg zum Digitalen Journalisten angesammelt habe, weiterzugeben.

Über die letzten Jahre habe ich mit Tausenden Volontären, Reportern und Redakteurinnen gearbeitet. Dabei habe ich ein gutes Gefühl dafür entwickelt, wo Ängste liegen und was Kommunikations-Profis brauchen, um auch im Netz durchzustarten.

Wie immer im Leben: Der Anfang ist das Schwerste. Deshalb sind meine Kurse so konzipiert, dass Ihr kein Vorwissen haben müsst, um mitzumachen. Ich gebe Euch einen Überblick in das Thema, zeige Schritt für Schritt, wie man die ersten Hürden überwindet und wie es von da an weitergeht.

Normalerweise halte ich meine Aus- und Fortbildungskurse direkt vor Ort, etwa in Sendern oder Verlagen. Aber was ist schon „normal“ in diesen Zeiten. Der Vorteil von Online-Kursen: Wir sparen uns eine Menge Zeit und Geld, etwa für Seminarräume und für die Anreise. Und: Jeder, wirklich jeder kann mitmachen! Egal wie alt Ihr seid, was Ihr macht, ob selbständig, festangestellt oder in Rente.

Neugierig zu bleiben, offen und anpassungsfähig zu sein. In disruptiven Zeiten vielleicht die wichtigste Lektion von allen.

Richard Gutjahr - ein Digital-Experte der ersten Stunde. Schnelle Auffassungsgabe kann man trainieren - am besten bei ihm.

Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing

Workshops
2020-04-07T20:35:54+02:00
Richard Gutjahr - ein Digital-Experte der ersten Stunde. Schnelle Auffassungsgabe kann man trainieren - am besten bei ihm. Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing

Richard Gutjahr verfügt über eine tiefgreifende und immer aktuelle Kenntnis der digitalen Plattformen und er ist gleichzeitig ein hervorragender Journalist. Die Mitarbeiter des FC Bayern haben sehr von seiner enormen Expertise und seinen didaktischen Qualitäten profitiert.

Stefan Mennerich, Mediendirektor FC Bayern München
Workshops
2020-04-10T23:45:49+02:00
Richard Gutjahr verfügt über eine tiefgreifende und immer aktuelle Kenntnis der digitalen Plattformen und er ist gleichzeitig ein hervorragender Journalist. Die Mitarbeiter des FC Bayern haben sehr von seiner enormen Expertise und seinen didaktischen Qualitäten profitiert. Stefan Mennerich, Mediendirektor FC Bayern München

Leidenschaftlicher Journalist und digitaler Pionier: Nur wenige verkörpern diese Kombination wie Richard Gutjahr. Unsere Studierenden begeistert er damit jedes Jahr aufs Neue.

Henriette Löwisch, Schulleiterin Deutsche Journalistenschule
Workshops
2020-04-08T07:31:34+02:00
Leidenschaftlicher Journalist und digitaler Pionier: Nur wenige verkörpern diese Kombination wie Richard Gutjahr. Unsere Studierenden begeistert er damit jedes Jahr aufs Neue. Henriette Löwisch, Schulleiterin Deutsche Journalistenschule

Richard Gutjahr lebt, was er unterrichtet. Jedes Detail seines Handwerks untermauert er mit seiner Arbeit. Er brennt für sein Metier, weiss zu begeistern und überzeugt mit pädagogischem Talent. Bei uns ist er gesetzt.

Hannes Britschgi, Ringier Journalistenschule
Workshops
2020-04-07T14:17:22+02:00
Richard Gutjahr lebt, was er unterrichtet. Jedes Detail seines Handwerks untermauert er mit seiner Arbeit. Er brennt für sein Metier, weiss zu begeistern und überzeugt mit pädagogischem Talent. Bei uns ist er gesetzt. Hannes Britschgi, Ringier Journalistenschule

Richard Gutjahr ist ein hervorragender Trainer. Seine Mobile Reporting-Workshops sind praxisnah und vielfältig gestaltet. Gutjahrs Seminaren merkt man an, dass er ein Ohr am Puls der Zeit hat.

Karolina Warkentin, ProContent Akademie
Workshops
2020-04-06T11:21:58+02:00
Richard Gutjahr ist ein hervorragender Trainer. Seine Mobile Reporting-Workshops sind praxisnah und vielfältig gestaltet. Gutjahrs Seminaren merkt man an, dass er ein Ohr am Puls der Zeit hat. Karolina Warkentin, ProContent Akademie

Richard Gutjahr hat diese ansteckende Begeisterung für neue digitale Anwendungen insbesondere im Medienbereich. Weil er neue Tools und Gadgets sofort ausprobiert, weiß er frühzeitig, wie manche Neuerungen die Branche verändern werden.

Stefan Sutor, Managing Director Medientage München
Workshops
2020-04-14T21:00:28+02:00
Richard Gutjahr hat diese ansteckende Begeisterung für neue digitale Anwendungen insbesondere im Medienbereich. Weil er neue Tools und Gadgets sofort ausprobiert, weiß er frühzeitig, wie manche Neuerungen die Branche verändern werden. Stefan Sutor, Managing Director Medientage München
0
0
Workshops
One-On-One

Ob klassische Medienkarriere oder die eigene Online-Präsenz, mit diesem One-On-One-Programm möchte ich Dich so individuell und so intensiv wie nur möglich beraten. Dazu werde ich mir Deine Arbeit ansehen. In einem Vorgespräch klären wir, wo ich Dich unterstützen kann, um mit Dir gemeinsam in einem persönlichen 90 Minuten-Coaching einen Strategie-Plan zu erarbeiten.

Termine nach Vereinbarung
Preis: 249 € pro Teilnehmer
Build Your Brand

In diesem Workshop zeige ich Dir, wie Du es mit einfachen Mitteln schaffst, aus der Menge herauszuragen, wie Du mehr Aufmerksamkeit für Dich und Deine Arbeit generierst. Wir schauen uns an, wie erfolgreiche Personenmarken arbeiten und was Du sofort und tun kannst, um Deine Sichtbarkeit im Netz ohne zusätzliche Kosten zu erhöhen. Dieser 120-Minuten-Workshop ist auf 10 Plätze limitiert.

Termine:
22. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
23. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
Preis: 89 € pro Teilnehmer
Storytelling

Instagram- oder auch Snapchat-Stories sind ein toller Weg, um Inhalte zu transportieren und User-Engagement zu erzielen. In 120 Minuten lernst Du, wie Du spannende Stories entwickeln und für Deine Zwecke einsetzen kannst. Ich verrate Dir die Tricks der besten Storyteller, zeige Dir Apps und Hilfsmittel, mit denen Du Deine eigenen Stories perfektionieren kannst. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und ist auf 15 Plätze limitiert.

Termine:
20. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
21. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
Preis: 69 € pro Teilnehmer
Podcasting

In diesem Kurs lernst Du alles, was Du brauchst, um einen eigenen Podcast zu starten. In 120 Minuten durchlaufen wir alle Produktionsschritte, von der Planung über die Aufnahme bis zum Schnitt und zur Veröffentlichung. Ich zeige Dir die besten Mikrofone, Soundbibliotheken und Programme, um sofort loslegen zu können. Für Einsteiger – limitiert auf 15 Plätze.

Termine:
15. Oktober 2020 – 17:00 Uhr
16. Oktober 2020 – 17:00 Uhr
Preis: 69 € pro Teilnehmer
Mobile Reporting

In diesem Kurs lernst Du, wie Du mit Deinem Smartphone sendefähige Videos filmst, schneidest und im Netz veröffentlichst. In 120 Minuten erkläre ich Dir die wichtigsten Regeln für Bild- und Tongestaltung. Ich zeige Dir die besten Apps, Stative und Mikrofone, die Du unterwegs brauchst. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks, wie Du aus Deinem „Taschen-TV-Studio” das meiste herausholst. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und ist auf 15 Personen limitiert.

Termine:
12. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
19. Oktober 2020 – 16:00 Uhr
Preis: 69 € pro Teilnehmer

So funktioniert es

Am Abend vor Eurem Kurs erhaltet Ihr eine E-Mail mit dem Web-Link und einem Zugangscode. Damit könnt Ihr den Kursraum betreten. Ihr könnt entscheiden, ob Ihr Euch selbst via Webcam zeigen wollt, Ihr könnt Eure Fragen aber auch nur via Audio oder Text über ein Chatfenster stellen. Ich selbst werde schon 20 Minuten vor Kursbeginn online sein, um Euch ggfs. bei technischen Problemen zu helfen.

Der Kurs selbst dauert – wenn nicht anders angegeben – 120 Minuten. Ihr werdet via Screensharing die Möglichkeit haben, alle Schaubilder und Schritte, die ich auf meinem PC/Smartphone mache, mitzuverfolgen. Natürlich könnt Ihr mich jederzeit unterbrechen und Fragen stellen.

Nach Beendigung des Kurses erhaltet Ihr eine E-Mail mit einem Link, über den Ihr Euch den gesamten Kurs als Video herunterladen könnt. Außerdem erhaltet Ihr ein kleines Handbuch im PDF-Format mit den wichtigsten Tipps, Schaubildern, Apps und Web-Adressen, so dass Ihr während des Kurses nicht mitschreiben müsst.